>>>Rückblick & Fotogallerie:

Wir danken allen Teilnehmenden und Referent:innen für die gelungene Veranstaltung. Lesen Sie jetzt unseren Nachbericht mit Fotogallerie, um die Fachveranstaltung nachzuerleben. Zudem finden Sie hier den ZO.RRO Dokumentationsfilm sowie unter Aktuelles die Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz.


ZO.RRO Abschlusskonferenz

in der ZENTRALHEIZE in Erfurt & digital - verschoben auf 23. Mai 2022

Wirtschaft kann Klimaschutz und ihre Energieversorgung dekarbonisieren.
Wir laden herzlich ein zur ZO.RRO Abschlusskonferenz 2022 am 23. Mai 2022 in der ZENTRALHEIZE in Erfurt & digital im Live-Stream!

Programmflyer 23. Mai 2022

Das Energieforschungsprojekt ZO.RRO entwickelt niedrigschwellige, skalierbare Lösungen und passende IT-Systeme für die CO2-Minderung in der Industrie unter Einbezug kleiner und mittelständischer Unternehmen. Im einer anschließenden Demonstrationsphase sollen die Konzepte für das Zero Carbon Cross Energy System real in Unternehmen erprobt werden. Über 50 engagierte Praxispartner bundesweit beweisen, dass Produzenten bereit sind durch innovative Lösungen Ihren CO2-Fußabruck zu verringern.

Wir freuen uns insbesondere auf die Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund sowie die spannende Keynote "Industrielle Dekarbonisierung - Erfahrungen und Perspektiven für KMU von Prof. Dr. Panagiotis Stathopoulos (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, neues Institut für CO2-arme Industrieprozesse). Neben Fachvorträgen des ZO.RRO Konsortiums erwartet Sie zudem ein Impuls zur aktuellen Energiepolitik von Dr. Wolfgang Langen (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz).

Erfahren Sie, welche Maßnahmen im Projekt insbesondere für KMU identifiziert wurden und welche passenden IT-Systeme entwickelt wurden. Welche Ergebnisse kann das Konsortium aus Wirtschaft und Wissenschaft zum Abschluss der Konzeptphase vorlegen? Wo steht die Industrie bundesweit in Sachen Klimaneutralität? Welche Lösungen haben detaillierte Analysen der Energie- und Produktionsprofile Thüringer Unternehmen aufgezeigt und welche Prognosen liefern die Energiesystemmodelle der Wissenschaft zur kosten- und CO2-optimalen Transformation des Energiesystems am Beispiel Thüringen?

Innovativ. Interaktiv. Transformativ. ZO.RRO zeigt Zukunft.

Die Anmeldung wurde am 15.05.2022 geschlossen. Wenn Sie Fragen zur Teilnahme haben, wenden Sie sich gern an maria.siegl@theen-ev.de.

ZO.RRO Abschlusskonferenz

23.05.2022 | 10:00 -15:00 Uhr

Datum
Montag den 23.05.2022
Zeit
10:00 -15:00 Uhr
Ort
ZENTRALHEIZE, Maximilian-Welsch-Straße 6, 99084 Erfurt
& digital im Live-Stream (Zugangsdaten erhalten angemeldete Teilnehmer:innen rechtzeitig im Vorfeld)
Programm
Jetzt Programmflyer ansehen!
Veranstalter
Energie-Forschungsprojekt ZO.RRO (www.zorro.energy), TU Ilmenau & ThEEN e.V.
Anmeldeschluss
Bitte melden Sie sich bis 15.05.2022 an.
Gebühren
Eine Teilnahme ist kostenfrei. Stornierungen sind bei virtueller Teilnahme jederzeit und bei Präsenzteilnahme bis 15.05.2022 kostenfrei an maria.siegl@theen-ev.de möglich. Bei späteren Absagen bzw. Nicht-Erscheinen von Teilnehmer:innen vor Ort müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro zzgl. MwSt. berechnen.